{DIY} Calligraphy for your Home

DIY Calligraphy for your Home

Heute habe ich mal wieder ein super einfaches und günstiges Home DIY für euch: Und zwar zeige ich euch, wie ich ein simples, aber filigranes Schriftbild für mein neues Zimmer gezaubert habe – ganz ohne Drucker. Ideal wenn nicht viel Geld oder Zeit da ist – denn die Suche nach den perfekten Prints ist aufwändig und teuer. Ich werde noch viel mehr Bilder in dem Stil machen denke ich, sehr gerne möchte ich auch mal den Watercolor Effekt ausprobieren. Im Moment bin ich wirklich wieder total im Bastelfieber, ich hoffe euch gefällt dieses kleine Tutorial.

DIY Calligraphy for your HomeDIY Calligraphy for your Home

Benutzt habe ich einen günstigen Nyttja Bilderrahmen von Ikea in Din A 4 Größe, diverse weiche Bleistifte von Faber-Castell und ein dünner, schwarzer Fineliner. Und natürlich ein weißes Blatt Papier!

DIY Calligraphy for your HomeDIY Calligraphy for your Home

Als erstes habe ich mir eine schöne Vorlage bei Pinterest rausgesucht. Natürlich kann man bei Schrift und Spruch aber auch selbst kreativ werden. Anschließend habe ich erste Outlines der Buchstaben mit Bleistift auf Papier gebracht. Hierfür ist besonders ein weicher Stift geeignet, da er sich radieren lässt ohne etwas auf dem Papier zu hinterlassen. Beim Zeichnen sollte man darauf achten, dass die Buchstaben in etwa gleich groß sind und die Zeilen einen ähnlichen Abstand haben. Dafür können mit Lineal gezeichnete Hilfslinien sehr nützlich sein.

DIY Calligraphy for your HomeDIY Calligraphy for your Home

Als nächstes werden die Linien mit einem schwarzen, dünnen Fineliner nachgezogen. Dabei sollte man mit leichter Hand zeichnen und nicht zu penibel auf die Vorzeichnung beharren, idealer Weise sollten diese Linien in einem Zug gezeichnet werden.

DIY Calligraphy for your HomeDIY Calligraphy for your Home

Anschließend habe ich die dicken Linien noch einmal mit Fineliner verstärkt, bis ich mit dem Schriftbild zufrieden war. Zum Schluss sollte man mit einem guten Radiergummi den Bleistift entfernen – gut aufpassen, dass der Fineliner bereits trocken ist! Und schon ist das Bild fertig und kann in den Rahmen.

DIY Calligraphy for your Home

 

Wie gefällt euch dieses einfache DIY?

signatur

14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.