{DIY} Last Minute Muttertags Tischdeko – Taschentuch Blüten

DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten

Morgen ist schon wieder Muttertag, wie schnell die Zeit vergeht! War nicht gerade noch Silvester? Wie jedes Jahr kommt dieser Feiertag für mich sehr plötzlich. Da ich selbst am 13. Mai Geburtstag habe, bin ich oft so sehr von Geburtstagsvorbereitungen abgelenkt, dass ich den Muttertag in erst letzter Minute vorbereite. Kein Wunder, dass es hier schon letztes Jahr 10 Last Minute Ideen für den Muttertag gab!

Aber Kommerz hin oder her – Ich finde, es ist ein wunderschöner Feiertag. Auch wenn wir unsere Mamas jeden Tag lieben, ist es doch schön, sie an diesem Sonntag besonders zu ehren.

DIY Tischdeko für den Muttertag

Eine weit verbreitete Tradition am Muttertag ist es, ein schönes Frühstück für die Mama vorzubereiten. Heute zeige ich euch, wie ihr auch in der allerletzten Minute eine tolle Tischdeko zaubern können. Genau so wie Frühstück gehören Blumen zu diesem Feiertag einfach dazu. Hier habe ich eine witzige Alternative für euch, die auch noch funktioniert wenn alle Blumenläden schon ausverkauft oder geschlossen sind.

Ich garantiere euch, dass ihr ganz bestimmt alle Zutaten zuhause habt!

Taschentuch Blüten / Blumen

Tatsächlich habe ich damals in der Grundschule gelernt, wie man diese Taschentuch Blüten bastelt. Es hat mir damals so großen Spaß gemacht, dass es mir bis heute im Gedächtnis geblieben ist. Während ich längst vergessen habe, welches Blatt zu welchem Baum gehört und wie die verschiedenen Vogelarten zwitschern! Dementsprechend ist es ein DIY Tutorial, das man auch gut mit Kindern zusammen basteln kann, sofern etwas Geduld und Fingerspitzen Gefühl gegeben ist.

DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten

Was du brauchst:

  • Ein Taschentuch pro Blume. Am Besten geeignet sind die ohne Prägung!
  • Eine Schere.

DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten

1. Schritt:

Falte dein Taschentuch in der Mitte. An der geschlossenen Seite (wo der Knick ist) schneidest du einen etwa 1cm breiten Streifen ab. Hebe diesen Streifen auf!

DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten

2. Schritt:

Falte die beiden Teile des Taschentuches übereinander zu einer Art Fächer. Dazu einfach abwechselnd nach vorne und nach hinten falten. Bei der Faltbreite könnt ihr euch an dem Bild orientieren, es sollten etwa 2-3 cm sein.

DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten

3. Schritt:

Nun kommt das zuvor aufgehobene Bändchen zum Einsatz. Binde den zuvor entstandenen Fächer in der Mitte zusammen. Es sollte jetzt wie eine Art Fliege aussehen.

Falls dein Bändchen zu dünn geraten ist oder reißt, kannst du auch ein dünnes Satinband dafür nehmen.

DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten

4. Schritt:

Nun kommt der wichtigste und zugleich kniffligster Teil. An den Enden des Taschentuches lassen sich die verschiedenen Schichten gaanz vorsichtig auseinander knibbeln. Dazu sind lange Fingernägel und Geduld durchaus vom Vorteil! Um eine Blüte entstehen zu lassen, einfach eine Schicht nach der anderen vorsichtig in die Mitte ziehen.

Wie gesagt, am Einfachsten geht das bei Taschentüchern ohne Prägung – sonst zerreißen die Schichten zu schnell. Besonders gut geht es übrigens, wenn man im Vorfeld die Kanten schon angeschnitten hat.

DIY Last Minute Muttertags Tischdeko Taschentuch Blüten

Wenn man links und rechts alle Schichten nacheinander in die Mitte gezogen hat, sieht das Ganze dann so aus. Eine Taschentuch Blüte, juhu! Ideal geeignet um einen hübschen Frühstückstisch am Muttertag zu dekorieren. Doch vorsichtig, die Blumen sind relativ empfindlich – drauf setzen sollte man sich nicht unbedingt.

Das ist doch mal etwas wirklich Sinnvolles aus der Grundschulzeit, oder?

 


Wie findet ihr die Idee?

signatur

8 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.