{DIY} Partygirlande / Schriftzug

DIY Partygirlande Schriftzug

Heute habe ich nach der DIY Frühlingsdeko schon wieder ein neues Tutorial für euch. Mein Geburtstag ist ja noch nicht lange her und ich zeige euch jetzt, wie ich eine tolle Party Girlande selbst gebastelt habe. Zu meinem 20. habe ich nämlich mit meinen Mitbewohnerinnen eine kleine WG-Feier zum Thema „Cocktailparty“ geschmissen.

Passend dazu wollte ich gerne einen Happy Hour Schriftzug haben, der nicht zu billig wirkt und gut in mein Zimmer passt. Am Besten in meinem liebsten Farbton Kupfer!

Spontan habe ich dann noch ein paar Fotos für euch gemacht um den Prozess festzuhalten. Der Schriftzug kann natürlich auch eine ganz andere Botschaft enthalten und ist deswegen für jede Party super geeignet.

 

DIY Partygirlande Schriftzug

Von dem allerersten Schritt habe ich leider kein Foto, aber ich denke, das macht nichts. Als erstes habe ich auf bunten Tonkarton die Großbuchstaben aufgezeichnet. Dazu habe ich ein altes Grußkarten-Set benutzt, welches ich noch übrig hatte. Ansonsten findet man bunte Pappe aber für wenig Geld in jedem Schreibwarengeschäft. Auch alte Cornflakeskartons oder sonstige Pappreste eignen sich dazu. Ich habe die Buchstaben freihand gezeichnet, es ist nur wichtig, dass sie etwa die gleiche Höhe haben.

Doch so wollte ich die Buchstaben ja nicht lassen – ich wollte Kupfer! Als erstes hatte ich überlegt, die Buchstaben mit Kuperspray anzusprühen. Doch da ich weder Balkon noch Garten habe, war mir das zu umständlich. Wie gut, dass ich noch etwas kupferfarbenes Geschenkpapier von Ikea da hatte. Nun wird Buchstabe für Buchstabe wie ein Geschenk in das Papier „eingepackt“. Dazu brauch man nur etwas Klebeband. Wie das funktioniert, seht ihr gut auf dem oberen Bild.

DIY Partygirlande Schriftzug

So sehen dann die Buchstaben aus, wenn man sie eingeschlagen hat. Natürlich kann man auch buntes Geschenkpapier nehmen oder die Buchstaben gleich so lassen wie sie sind. Man sollte nur unbedingt darauf achten, manche Buchstaben nicht seitenverkehrt einzuschlagen – das ist mir zuerst beim „P“ und beim „R“ passiert.

DIY Partygirlande Schriftzug DIY Partygirlande Schriftzug

Für den letzten Schliff habe ich das Wort „Happy“ mit Glitzer versehen. Dazu habe ich die Buchstaben mit weißem Bastelkleber bestrichen, der klar trocknet. Dann ein bisschen goldenen und schwarzen Glitter drüber und fertig!

DIY Partygirlande Schriftzug DIY Partygirlande Schriftzug

Dann habe ich das Geschenkband auf der Rückseite befestigt. Dazu habe ich wieder etwas Tesafilm benutzt. Hierbei sollte man auf gleiche Abstände achten, ich habe zwischen den Buchstaben etwa 9cm Platz gelassen. Die Enden des Geschenkbandes habe ich etwas länger gelassen und mit einer Schere „gelockt“ (Gibt es da ein Wort für?).

DIY Partygirlande Schriftzug

So, fertig! An der Wand habe ich die Partygirlande dann einfach mit etwas Tesafilm befestigt. Falls man die Wandfarbe mehr schonen möchte, kann man den Schriftzug auch mit Posterstrips oder Pattafix befestigen. Oder man hängt die Girlande an Nägeln auf.


Wie findet ihr die Idee?

signatur

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.