{Outfit} Rosa Wildleder, Netzstrumpfhose und Puma Basket Heart Lookalikes

Outfit Wildleder Altrosa Puma Lookalike Sneaker Netzstrumpfhose alltagstauglich

Die Berliner Modewoche ist zuende und es kann endlich Ruhe einkehren in unseren Instagram Stories. Die müden Mädchen haben sich längst auf den Weg nachhause gemacht, mit viel zu viel Kleidung und Fotos im Gepäck. Auch ich gehörte dieses Jahr wieder dazu. Während ich gestern noch zu absolut gar nichts in der Lage war und auf der Couch vor mich hinvegetiert habe, hat mich jetzt so langsam der Alltag wieder. Nächste Woche schreibe ich meine letzte Prüfung und muss deswegen ab morgen wieder alles geben, für die Uni und für meine Zukunft.

Aber wieso fahre ich denn überhaupt jedes Mal wieder zur Berliner Fashionweek, mische mich unter die oft oberflächliche Modeszene und stresse von Event zu Event, anstatt für Financial Accounting zu büffeln?

Mit welchem Ziel zur Fashionweek?

Jeder Fashionweek waren für mich bisher Ziele untergeordnet – kleinere oder größere. Als ich das erste Mal nach Berlin fuhr, hatte ich nicht viele Einladungen im Gepäck. Trotzdem wollte ich Blogger Events besuchen um die Szene wirklich kennenzulernen. Ein Stück weit gelang mir das auch – ich knüpfte erste Bekanntschaften und es enstanden sogar einige Freundschaften. Letzten Sommer wollte ich dann das erste Mal richtige Modenschauen besuchen, Trends entdecken und euch ganz viel darüber berichten.

Der Fashionweek Hangover

Trotz allem sollte man nicht mit zu hohen Erwartungen zur Fashionweek fahren. Wer durch eine Woche in Berlin den Durchbruch als Blogger schaffen möchte, wird wahrscheinlich enttäuscht werden. Auch wird sich das eigene Leben durch die Fashionweek selten um 180 Grad ändern. Ich habe inzwischen gelernt, offen zu sein, aber nie zu viel zu erwarten. Damit fahre ich sehr gut. Letzten Sommer fiel ich nach der Fashionweek für ein paar Tage in ein richtiges Stimmungsloch. Nach all der Aufregung und Aufmerksamkeit fiel es mir schwer, in den Alltag zurückzukehren. Dieses Mal bin ich zufrieden und glücklich wieder zuhause zu sein. Es geht mir gut.

Mein Berlin Streetstyle: Altrosa Wildleder, Netzstrumpfhose, Sneaker

Bevor ich zu meinen Zielen der diesjährigen Fashionweek komme und inwiefern ich sie erreicht habe, ein paar Worte zu meinem liebsten Outfit dieser Woche. Ich trage ein Kleid aus dem Zara Sale, welches ich mit einer passenden Tasche und Schuhen aus Wildlederimitat kombiniere. Besonders die Puma Lookalikes Sneaker sind meine absoluten Lieblinge! Damit das Outfit nicht zu brav wirkt, habe ich für einen kleinen Bruch eine Netzstrumpfhose und einen Ledergürtel gewählt. Mehr Outfits mit Korsett-Gürtel findet ihr auf meinem Pinterest Board. Doch nun wieder zurück zur Fashionweek…

Outfit Wildleder Altrosa Puma Lookalike Sneaker Netzstrumpfhose alltagstauglichOutfit Wildleder Altrosa Puma Lookalike Sneaker Netzstrumpfhose alltagstauglich

Warum bin ich dieses Jahr zur Fashionweek gefahren?

Ganz bewusst habe ich mich diesen Sommer für nur sehr wenige Events akkreditiert. Die Modenschauen ließ ich komplett außen vor, auch wenn ich sie mir sehr gern ansehe. Denn dieses Jahr hatte ich andere Ziele. Mein Blog ist mein Baby und er wächst immer weiter, inzwischen gehören auch Kooperationen dazu (Meine Gedanken zur Transparenz hier). Es trudeln immer mehr Anfragen in mein Postfach, die oft nicht zu mir und meinem Blog passen und ich deswegen ablehne. Ich möchte euch nur coole Produkte empfehlen, Ideen von denen ich überzeugt bin und hinter denen ich stehen kann. Dieses Mal bin ich also nach Berlin gefahren, um mit interessanten Marken ins Gespräch zu kommen. Wer weiß, vielleicht gibt es zu der ein oder anderen coolen Idee hier bald mehr? Man kann jedenfalls auf der Fashionweek wirklich sehr gut Kontakte knüpfen, auch beruflich.

Zu meinen Vorsätzen gehörte außerdem, mir genug Zeit bei den Events zu nehmen um ein paar neue Leute kennenzulernen. Denn wenn man schon seinen vorhandenen Pool an Bloggerfreundschaften hat, die immer von der Partie sind, wird man ein bisschen kommunikationsfaul – ich zumindest. Gerade wenn man von Event zu Event hetzt. Deswegen habe ich dieses mal versucht, aktiv auf andere Leute zu zugehen. Teilweise war das gar nicht so einfach – an meinen Networking Skills muss ich wohl noch ein bisschen arbeiten.

 

Outfit Wildleder Altrosa Puma Lookalike Sneaker Netzstrumpfhose alltagstauglichOutfit Wildleder Altrosa Puma Lookalike Sneaker Netzstrumpfhose alltagstauglichOutfit Wildleder Altrosa Puma Lookalike Sneaker Netzstrumpfhose alltagstauglich

Wildlederkleid: Zara (ähnliches Kleid bei Asos)

T-Shirt: Primark (ähnlich bei Boden)

Korsett-Gürtel: Amazon (ganz ähnlich bei Asos)

Wildledertasche: Zara (ähnlich in beige hier)

Netzstrumpfhose: No Name (günstig bei Amazon)

Sneaker: Goertz (andere Wildleder Sneaker bei Asos)

Transparenz: Obige Links sind Werbelinks. Durch Affiliatelinks werde ich mit einem kleinen Prozentsatz beim Kauf über diese Links beteiligt. Euch entstehen dadurch aber keine Kosten oder Nachteile. Die Schuhe von Goertz sind ein PR-Sample, die ich kostenfrei, aber auch ohne Bedingungen und Konditionen von Goertz geschenkt bekommen habe.

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.