Thoughts

Meine Kolumnen sind das Herzstück meines Lifestyleblogs: in ehrlichen Worten schreibe ich über das Studentenleben, das Erwachsen werden oder meine Generation.

{Thoughts} Danach.

(Fotos von Mainise Fotografie) Life Update kurz: Mein dreimonatiges Praktikum in Hamburg ist beendet und ich bin wieder zurück nach Oldenburg gezogen. Schließlich muss ich noch meine Bachelorarbeit schreiben um mein Studium abzuschließen. Außerdem hatte ich das große Glück während des Praktikums ein Jobangebot zu erhalten, weswegen ich jetzt bis zum März zwei Tage für die Agentur arbeiten werde. Einen Tag in Hamburg, einen Tag im Home Office. Meine Hamburg Trilogie Bis dann: Brief an dich / Oldenburg, ich liebe dich …

{Thoughts} Oldenburg, ich lieb‘ dich nicht. + Business Culottes Outfit

Das mit uns beiden war immer mehr eine Vernunftsentscheidung als die große Liebe. Klar, wir waren uns sehr sympathisch bei unseren ersten Begegnungen. Aber das große Herzklopfen blieb aus – bis heute. Du warst immer gut zu mir und ich habe gerade ein schlechtes Gewissen, so über dich zu schreiben. Obwohl das lächerlich ist, da du eine Stadt bist und dir das ganz bestimmt egal ist, wenn du mich in einigen Jahren wieder ausspucken wirst. Ich hab mich hier immer sicher …

Outfit – Hellblaues Stretchkleid / Mein ungewöhnlicher Name und ich

„Kannst du das vielleicht buchstabieren? F-E-E? Ach, wie die Fee?“. Täglich grüßt das Murmeltier. Wer nicht Laura, Lena oder Lisa heißt, kennt es auch: Die hochgezogenen Augenbrauen, das doppelte Nachfragen, die immer gleichen Witze. Wir finden im Souvenirshop keine Tasse mit unserem Namen und man hat es nicht immer leicht. Aber ist es wirklich so furchtbar, einen ungewöhnlichen Namen zu haben? Wird man nicht ständig damit verarscht? Mein ungewöhnlicher Name und ich Ich heiße Fee Schönwald – ich weiß also, wovon …

Shop my Essentials

ANZEIGE / WERBELINKS

Thoughts – Bis dann / Brief an dich

Hallo du, Ich wusste nicht, wie es sich anfühlen würde zu gehen und dich und unser Leben und unsere Wohnung für drei Monate zu verlassen. Ich wusste nur, dass es nicht leicht werden würde. Doch als ich dann da stand und deinem Auto hinterher sah, fiel es mir auf einmal so leicht, dieses Gefühl in Worte zu fassen. „Es ist, als würde ich ein zweites Mal von Zuhause ausziehen“, sagte ich trotzig in das Schweigen hinein, als ich mit meinem Bruder …

{Thoughts} Was ihr nicht seht + Fashionweek Culottes Outfit

Als ich bemerke, dass etwas nicht stimmt, ist es bereits zu spät. Meine Schuhe klackern über das dreckige Berliner Pflaster und meine Hand wandert an meine linke Hüfte. An der Stelle des Reissverschlusses juckt meine Culotte auf der Haut. Es dauert nicht lange, bis aus diesem leichten Jucken ein unerträgliches Kratzen wird. Aber ich habe noch einen ganzen Tag Fashionweek vor mir und keine Chance, mich irgendwo umzuziehen. In meiner Insta Story lache ich, führe euch herum, zeige euch wieviel Spaß …

{Thoughts} Liebe in Zeiten von Social Media

Alles hat sich verändert, seit Social Media unser Leben dominiert. Wie wir essen, wie wir reisen, sogar wie wir lieben. Egal, was wir tun: alles ist ein Statement. Ob wir jeden Moment unserer Beziehung teilen oder sie bewusst ganz außen vor halten. Wir sagen damit etwas aus. Ich will mich ja auf keinen Fall Merkels Worten anschließen, dass das Internet Neuland für uns ist. Meine Generation ist mit dem Internet aufgewachsen. Trotzdem stellen sich uns in Zeiten von Social Media Fragen, …