Influencer kennenlernen - So vernetzt du dich in der Bloggerwelt! - Fee Schoenwald | Foto Tipps für kreative Influencerinnen

Influencer kennenlernen – So vernetzt du dich in der Bloggerwelt!

Posted on


Blogger Influencer kennenlernen Vernetzung Tipps Social Media Branche-1

Influencer kennenlernen leicht gemacht. Wie lernt man eigentlich Blogger kennen? So findest du schneller Anschluss in der Influencerwelt!

We met on Instagram!

Ich blogge inzwischen schon seit vielen Jahren und tatsächlich habe ich einen Großteil meines Freundeskreises durch dieses Hobby (das langsam zu meinem Beruf wird) kennengelernt. Und das ist wirklich fabelhaft: Ich bin ständig von kreativen, ambitionierten Menschen umgeben. Wir können uns gegenseitig beim Fotografieren unterstützen, bei Kooperationen beraten und gegenseitig motivieren. Aber wie vernetzt man sich als Neuling in der Bloggerwelt? Diese Frage hat mich neulich über Instagram erreicht. Deswegen verrate ich dir hier, wie man Freunde in der Influencerbranche findet – aber auch ganz allgemein.

Achtung / Werbung:
Dieser Beitrag enthält Werbelinks und es werden Produkte erwähnt. Bei einem Kauf über solch einen Affiliatelink bezahlst du nicht mehr, ich erhalte lediglich eine kleine Provision. Dieser Beitrag ist nicht im Auftrag eines der hier erwähnten Unternehmen entstanden.


Inspiration für dein Shooting Outfit [Anzeige]

Influencer / Blogger kennenlernen – warum?

Das lässt sich leicht mit einem kleinen Beispiel erklären: Wenn du ein Musikinstrument spielst, hast du vielleicht einige Freunde, die auch musikalisch begabt oder interessiert sind. Wir suchen uns oft Menschen aus, die ähnliche Interessen und Leidenschaften haben wie wir. Durch Hobbys lernt man oft Gleichgesinnte kennen, die dann irgendwann zu Freunden werden. Genau so ist es auch mit dem Bloggen: Es ist wunderschön, sich mit Anderen über das Fotografieren, Texten oder auch Instagram auszutauschen. Und das funktioniert natürlich am Besten, wenn man das die Leidenschaft „Instagram / Blog“ teilt.

Sind Blogger eingebildet oder hinterhältig?

Inzwischen ist aus Blogs ein Business geworden und damit hat sich natürlich auch die Szene verändert. Oft hört man deswegen, dass alle Influencer nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind und sich niemals mit Menschen abgeben würden, die weniger Follower haben als sie selbst. Du ahnst wahrscheinlich schon, dass das absoluter Quatsch ist! Menschen mit einem schlechten Charakter trifft man in jeder Branche, du wirst aber auch ganz unabhängig von der Followerzahl Menschen treffen, die ehrlich, offen und freundlich zu dir sind.

Blogger Influencer kennenlernen Vernetzung Tipps Social Media Branche

Wie oder wo kann man Instagrammer kennenlernen?

Vernetzen auf Blogger Events

Am Leichtesten, ist es andere Blogger auf Influencer Events kennenzulernen. Diese werden in der Regel von Marken zu Werbezwecken veranstaltet. Es gibt aber auch regelmäßige Events wie die Hashmag Bloggerlounge oder das Fashionblogger Café – beide Veranstaltungen finden im Rahmen der Berliner Fashionweek als Side Events statt und sind sehr empfehlenswert. Für beide Events kann man sich einfach bewerben (akkreditieren), bei vielen anderen Events wird man eingeladen. Möchtest du öfter Blogger Veranstaltungen besuchen, lohnt es sich passende PR-Agenturen per E-Mail anzuschreiben und dich einfach mal vorzustellen. Ausführliche Informationen zu diesem Thema findest du in meinem Ultimativen Guide für dein erstes Blogger Event. Wenn du dann erst mal vor Ort bist, kommst du bestimmt schnell mit anderen Influencern in Kontakt. Sei offen, zugänglich und traue dich, sympathische Personen einfach mal anzusprechen. Aus einigen Blogger Event Bekanntschaften sind bei mir inzwischen langjährige Freundschaften geworden – es lohnt sich also!

Influencer kennenlernen – Kontakt aufnehmen über Instagram

Ein weiterer Weg, Influencer kennenzulernen, ist es, sie einfach auf Instagram privat anzuschreiben. Das funktioniert natürlich wesentlich leichter mit kleineren Bloggern, da große Accounts durchaus hunderte Nachrichten am Tag erhalten. Ansonsten kann ich nur für mich sprechen, aber ich schätze die Erfolgschancen wesentlich höher ein, wenn man bereits vorher ein bisschen hin und her kommentiert hat und schon Privatnachrichten ausgetauscht hat. Auch sollte euer Profil aussagekräftig sein und Fotos von euch enthalten, damit man weiß mit wem man es zu tun hat. Eure Nachricht muss nicht besonders ausgeklügelt sein. Ein einfaches „Hey, wir kommen ja aus der gleichen Stadt – Lust auf einen Kaffee?“ kann schon ausreichen. Achtet aber darauf, niemals direkt bei der ersten Nachricht etwas zu fordern. Sonst fühlt sich euer Gegenüber schnell ausgenutzt, wenn ihr direkt nach einer Beratung zu Instagram, Webdesign oder sonstigen Themen fragt. Schließlich beruht jede Freundschaft auf einem Geben und Nehmen! Gerade wenn ihr mit größeren Accounts schreibt, kann es sinnvoll sein, euch im Gegenzug vorher zu überlegen, was ihr denn anbieten könnt. Kleiner Tipp: Gegenseitiges Fotografieren kommt fast immer gut an!

Freunde finden – Ganz allgemein.

Aber wie macht man dann aus einem losen Kontakt eine richtige Freundschaft? Das funktioniert in der Influencerwelt natürlich genau so wie überall sonst. Kennstflue du den alten Kalenderspruch „Der beste Weg, einen Freund zu finden, ist es, selbst einer zu sein“? Tatsächlich ist da etwas dran. Zeige Interesse an deinem Gegenüber, höre mehr zu als du selbst erzählst und melde dich regelmäßig. Natürlich kommt es auch hier auf das richtige Maß an. Jeder liebt außerdem Komplimente und eine kleine Anerkennung – ab und zu ein paar nette Worte von Herzen schaden also definitiv nicht. Das allerwichtigste ist dennoch, dass du einfach du selbst bist und dich nicht verstellst! So steht dem „Influencer kennenlernen“ nichts mehr im Weg.

Es liegt nicht an dir!

Falls es trotz allem nicht klappt: Es liegt nicht immer an dir! Mit dem Freundschaften schließen ist es auch in der Influencerwelt ähnlich wie mit dem Dating: Manchmal springt der Funke einfach nicht bei allen Beteiligten über. Gehe nicht zu verbissen vor und gib dem Ganzen etwas Zeit. Auch ich habe eine ganze Weile gebraucht um in der Bloggerwelt Anschluss zu finden. Solange du offen und positiv auf die Menschen zugehst, wirst du wie ich im Laufe der Zeit tolle Menschen kennenlernen, die deine Leidenschaft teilen!


Lust auf ein Feature?

Nun sind wir auch schon am Ende dieses Blogposts angelangt. Und die beste Möglichkeit, andere Influencer kennenzulernen, habe ich mir zum Schluss aufgehoben: Werde Teil meiner kostenlosen Facebookgruppe! Dort kannst du dich online und offline mit anderen kreativen Gleichgesinnten vernetzen und dich austauschen. Wir freuen uns auf dich!

Merke dir diesen Post auf Pinterest:

Blogger Influencer kennenlernen Freunde finden Vernetzung Tipps
signature

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Comment
  • Jürgen
    09. Juni 2019

    Hallo,

    vorweg möchte ich schreiben, dass dieser Blog wirklich sehr schön und informativ ist – Kompliment!

    Zu diesem Artikel:
    Ich selber habe erst vor einiger Zeit mit dem Bloggen angefangen. Ich weiß noch nicht mal, ob
    meine Seite überhaupt ein richtiger Blog ist, da ich im Grunde (noch) keine Richtung habe.
    Wie auch immer, mir macht es Spaß an meiner Seite zu arbeiten (ich hatte vorher nie eine Homepage).
    Ich bin also ein blutiger Anfänger in diesem „Geschäft“.

    Ich habe mir im Laufe der letzten Monate unzählige Blogs angeschaut – zum ersten um mir selber
    Input/Inspiration zu holen und zum zweiten natürlich deshalb um interessantes zu lesen.

    Auf dieser „Reise“ ist mir eines ganz krass aufgefallen:

    Männer müssen doppelt (oder noch mehr) so viel guten Inhalt anbieten wie Frauen, um denselben
    Erfolg zu haben. Bei einer Frau reicht manchmal schon ein „Hallo…“ und es hagelt Kommentare
    und Likes ohne Ende – während Männer sich schon richtig ins zeug legen müssen, um Beachtung zu finden.
    Es ist als dasselbe Problem wie auch in den sozialen Netzwerken – poste ich dort ein Bild, Spruch oder
    was auch immer, bekomme ich 2 oder 3 Likes – postet dasselbe eine Frau, ist die Kommentar Liste so lang
    das man kein Ende findet….

    Frustration? Ja, etwas schon.

    Liebe Grüße,

    Jürgen

Previous
Picsart Hype: Diese kostenlose App lieben jetzt alle Instagrammer
Influencer kennenlernen – So vernetzt du dich in der Bloggerwelt!